Altdeutsche Schieferdeckung mit Thüringer Schiefer auf dem Kloster Michelsberg zu Bamberg

Diese Schieferdeckung auf den Bilder kam in den 50er und 60er Jahren aufs Dach. Teile dieser Dächer wurden im Jahr 2017/2018 von der Dachdeckerei Donath abgerissen und mit deutschen Schiefer von Theis Böger neu eingedeckt. Der alte Thüringer Schiefer wurde von Donath aber nicht einfach in den Container geschmissen sondern teilweise abgestapelt weil die Qualität auch nach 60 Jahren noch tip top war. Der Schiefer hätte noch einige Jahre auf den Dach gehalten doch das Gebälk und die Schalung war nicht mehr von langer Lebensdauer und somit wurde eine komplette Sanierung eingeleitet.